Schmerzen im Hals - sowie unteren Rückenbereich stellen für viele Menschen eine wesentliche Einschränkung ihrer Lebensqualität dar. Diese Beschwerden wer-den häufig durch Fehlhaltung, bzw. Fehlbelastungen ausgelöst.

schmerztherapieDie daraus resultierenden Veränderungen an den Bandscheiben und den kleinen Wirbelgelenken führen zu einer Nerven-reizung. Darauf reagiert der entsprechende Nerv mit einer Schwellung, die mit einem Schmerzreiz einhergeht. Der Sinn der PRT besteht in der Rückführung der Schwellung um den Nerven und einer Reduktion der Vorwölbung der Bandscheibe selbst, die letztlich zu einer Schmerzlinderung führen. Dieses Ziel wird erreicht, indem in Bauchlage unter computertomographischer Kontrolle die Spitze einer Sonde direkt an den Nerven vorgeschoben wird und hier ein Gemisch eines Schmerzmittels und eine extrem kleine Menge eines Spezialcortisons direkt am Nerven abgelegt wird.